Eisenbahn

Kovis

Kovis stellt qualitativ hochwertige Produkte für die Metallindustrie her und hat sich auf die Herstellung von Teilen für die Bahnindustrie, insbesondere für Schienenfahrzeuge, spezialisiert.

Bremsscheiben, Achslager und andere spezielle Produkte für Schienenfahrzeuge sind aus grauem und duktilem Gusseisen, die betriebsintern gegossen werden (Kovis-livarna d.o.o. / Gießerei) sowie aus Stahlgussstücken hergestellt, die von zuverlässigen langfristigen Lieferanten importiert werden.

Kovis garantiert die hohe Qualität seiner Produkte durch regelmäßige Investitionen in neue und moderne Maschinen, technisches Know-how und die Schulung seiner Mitarbeitet sowie in die Optimierung der Arbeitsprozesses. Das Unternehmen baut auf technische Ideen und kreative Lösungen, um die größtmögliche Kundenzufriedenheit zu gewährleisten.

Almig

Als führender Systemanbieter in der Drucklufttechnik ist ALMiG darauf bedacht, neben Standardprodukten auch kundenspezifische Individuallösungen anzubieten. Ein Name als Garant für Spitzentechnologie im Bereich der Druckluft. Die Firma ALMiG geht aus einem Traditionsunternehmen hervor, dessen Erzeugnisse in der Druckluftbranche seit jeher für Qualität, Innovation und Kundenbewusstsein stehen.

ALMiG ist ein sehr flexibles Unternehmen, das schnell auf die individuellen Kundenwünsche reagiert und dem Kunden als kompetenter Partner mit Rat und Tat zur Seite steht.
Als einer der führenden Systemanbieter in der Drucklufttechnologie ist für ALMiG kontinuierliche Forschung und Entwicklung selbstverständlich und die Grundlage all ihrer gefertigten Anlagen.

Aquafrisch

Aquafrisch Rail arbeitet in der Bahnindustrie seit 1996 und bietet zuverlässige Lösungen für die Bedürfnisse der Eisenbahnwerkstätten für die Wartung von Schienenfahrzeugen.

Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Geräten, die in der eigenen Fabrik gefertigt werden und die durch die Verteilung der Geräte von europäischen Handelspartnern ergänzt wird. Diese Kombination erzielt ein komplettes Angebot, welches auch ein hohes Maß an Qualität und technologische Innovation beinhaltet während dabei qualitativ hochwertige Servicestandards gewährleistet werden.

Aquafrisch ist zertifiziert nach ISO 9001 und praktiziert eine Qualitätspolitik, die zuverlässige Produkte verkörpert, zugeschnitten auf die Kundenbedürfnisse und Serviceleistungen mit optimalen Lösungen, welche die Beratung, operationelle Überprüfungen, Sicherheit, Fähigkeitsuntersuchungen, Technik, Training und After-Sales-Wartung beinhaltet.

Zwiehoff

Zwiehoff ist eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Vermarktung innovativer Zweiwege-Fahrzeuge. Die multifunktionalen Fahrzeuge für Straßen- und Schieneneinsatz bieten effiziente, sichere und langlebige Lösungen für Ihren individuellen Arbeitseinsatz.

Die Basis für niedrige Betriebskosten und Zuverlässigkeit legt Zwiehoff durch die Verwendung von hochqualitativen Systemen der Technologiemarktführer.

Wartungsfreundliche ökologische Fahrzeuge und ein weltweites Servicenetz sichern Ihnen Ihre Mobilität.

Koltech

Koltech beschäftigt sich mit der Produktion von Spezialwerkzeugmaschinen und Einrichtungen, die vor allem der Bedienung und Renovierung von Schienenfahrzeugen dienen.

Die Firma KOLTECH hat sich von einem Konstruktionsbüro in ein dynamisches Unternehmen entwickelt, welches komplette und an den Kunden orientierte Lösungen im Bereich der Spezialmaschinen und technologischen Einrichtungen zur Bedienung von Schienenfahrzeugen, wie auch komplette PLM-Systeme, liefert. KOLTECH liefert nicht nur Produkte die an den individuellen Wünschen des Kunden angepasst sind, sondern sich auch durch ihre Konstruktionslösungen von allen anderen Produkten der Konkurrenz positiv abgrenzen.

nencki

Nencki AG ist ein Schweizer Familienunternehmen mit Kompetenz in der Herstellung von Maschinen und Anlagen vorwiegend aus Stahl, Hydraulik und den zugehörigen Steuerungen für die folgenden Hauptgeschäftsbereiche:

1. Bahntechnik (weltweit)
2. Anlagentechnik (Europa)
3. Fahrzeugbau (Schweiz)
4. Fahrzeugtechnik (weltweit)

Nencki AG erbringt seine Leistungen vorwiegend durch eigene Vertriebstrukturen, Entwicklung, Produktion und After Sales Service. Nencki AG arbeitet in modernster Entwicklungsumgebung und mit neusten Produktionsmitteln. Innovative Produkte entstehen unter Einsatz neuster Technologien.

Nencki AG ist ISO 9001 zertifiziert, Mitglied der SwissRail Industry Association sowie des SVUT Schweizerischen Verbandes für Umwelttechnik.

Sirmu

Seit 1994 entwirft und baut SIRMU CNC Vertikaldrehmaschinen und Horizontal-Tieflochbohrmaschinen. Die Gründungsmitglieder erreichten mit ihrer früheren Erfahrung, und dem technischen Know-how, die Produktion von Neumaschinen als Hauptziel des Unternehmens. Durch die Kombination aus Qualität, Technologie und Flexibilität entwickelte sich SIRMU-MT in kurzer Zeit zu einem wichtigen Hersteller von Werkzeugmaschinen, und konnte eine bedeutende Position auf dem internationalen Markt übernehmen. Die Maschinen von SIRMU-MT findet man hauptsächlich in den fortschrittlichen Produktionstechnologien des Energiesektors, der Kernenergie, der Bahntechnik, generell allen Bereichen der Präzisionsmechanik und Großteilebearbeitung.

GMT

Die GMT-Gruppe ist ein international führender Hersteller von Komponenten und Systemen der Schwingungstechnologie.

Die Kunden in den Märkten Anlagen- und Maschinenbau, Schienenfahrzeuge, Luftfahrt, im Baumaschinenbereich und in der Nutzfahrzeugbranche schätzen die kundenspezifischen Innovationen und technologische Kompetenz.

11

Bega Special Tools wurde im Jahre 1978 gegründet. Bega ist Hersteller und Vertreiber von Spezial-Werkzeugen für eine sichere, kostengünstige Montage und Demontage von Lagern und Getriebeteilen. Die Werkzeuge werden in Produktions- und Wartungsabteilungen in MRO-und OEM-Unternehmen eingesetzt. Bega exportiert in mehr als 60 Ländern und bedient alle Arten von Industrien. Mit speziellen Lösungen zum Beispiel im Wind-, Eisenbahn-, Bergbau- und Stahlindustrie.

Mit seinen Spezial-Werkzeugen will Bega die Qualität der Wartung und Installation von rotierenden Teilen in Maschinen verbessern, wodurch eine längere Lebensdauer erreicht wird.

Antonics

Die ANTONICS ist ein führender Entwickler und Hersteller innovativer Antennensystemtechnik. Am Standort Berlin werden auf Basis modernster Technologien Antennen-Lösungen für professionelle Anwendungen entwickelt und produziert. Das Produktportfolio zeichnet sich insbesondere durch Planarantennen mit der wesentlichen Orientierung in Richtung mobiler Systemlösungen sowie der stationären Mobilfunktechnik aus.

Als Hersteller von Bahnantennen bzw. Bahnfunkantennen der Marken OmniPlanar & OmPLECS ist die ANTONICS schwerpunktmäßig als Bahnausrüster tätig. Die Vorteile der ANTONICS Produkte liegen in der wesentlich höheren Leistungsfähigkeit, der extremen Miniaturisierung, der Multifunktionalität, der Integrierbarkeit in Systeme und somit der Schaffung von Voraussetzungen zur Anwendung in neuen Einsatzgebieten.

Frenoplast

Frenoplast ist das einzige polnische Unternehmen, das in einer gewissen Marktnische tätig ist - Herstellung von Reibmaterialien für die Eisenbahn. Das Unternehmen stellt Reibmaterialien und -Beläge vor allem für die Eisenbahn her, aber die Produkte können auch in Bremsanlagen der in der Industrie und Autobranche eingesetzten Maschinen verwendet werden. Das Unternehmen verfügt über eigene technische Lösungen im Bereich der asbestfreien, umweltfreundlichen Reibmaterialien.

Es ist ein Unternehmen mit gefestigter Position in Polen, Europa und vielen Ländern der Welt. Seit nahezu 25 Jahren werden die Bahnprodukte von Frenoplast durch die polnischen Staatsbahnen PKP eingesetzt. Die Zulassung der Bremsscheibenbeläge von Frenoplast zum Betrieb im Verkehr bis 200 km/h durch UIC ermöglichte die Einführung der Frenoplast Produkte auf ausländischen Märkten. Dies gab die Möglichkeit, mit Herstellern der Reibprodukte für die Eisenbahn u.a. aus Deutschland, Spanien oder Frankreich zu konkurrieren.

Herstellung innovativer Erzeugnisse, durch die wir zu den besten europäischen Herstellern der Bremsscheibenbeläge und Verbundstoffbremsklotzsohle für die Bahnindustrie gehören.

Autolift

Als Familienunternehmen der 3ten Generation blickt IME-Autolift auf eine über 30 jährige Erfahrung im Bereich Hebeböcke bzw. Hebesysteme zurück und hoch, höher am höchsten war schon immer unsere Leidenschaft.

Die Grundlage für unsere Hebeböcke  sind in-Haus Planung und Entwicklung sowie in-Haus Produktion. Einfach Zukaufteile zusammenzuschrauben würde unserem Anspruch nicht genüge tun. Daher entwickeln wir kundenspezifische Lösungen die in unserer Produktionsstätte hergestellt werden. Dadurch können wir für die Qualität der für die Hebeböcke verwendeten Teile garantieren und auch eine schnelle und effiziente Ersatzteilversorgung bieten.

Ein weiteres Credo bei der Entwicklung unserer Hebeböcke ist die Verwendung von „Open Source“ Software und Komponenten für unsere SPS-Steuerung. Der Kunde hat Zugang zur Software und kann Änderungen, falls gewünscht, selbstständig durchführen. Ebenso sind die meisten verwendeten Komponenten lokal erhältlich. Stehzeiten auf Grund von Ersatzteilverfügbarkeit oder Änderungen in der Software können dadurch auf ein Minimum reduziert werden.

Durch unser großes Portfolio an verschiedensten Systemen, angefangen von mobilen Hebeböcken bis hin zu Unterflursystemen aber auch Drehscheiben und Drehgestelllösungen kann praktisch die gesamte Kundenanforderungen aus einer Hand abgedeckt werden. Mit mehr als 200 Projekten weltweit sowie Referenzen der meisten Schienenfahrzeug Hersteller, einem globalen Vertriebs und Servicenetz ist IME-Autolift ein verlässlicher Partner für alle Bereiche der Eisenbahnhebetechnik.

MAE

Ein erfolgreiches mittelständisches Familienunternehmen. Der Spezialist für Richtmaschinen und Radsatzpressen. Hersteller innovativer Maschinen für verschiedene Branchen – von der Bahntechnologie über die Herstellung von Werkzeugen bis zur Automobilindustrie. MAE entwickelt seit 1931 aus Ideen erfolgreiche Produkte.

Vom Hersteller hydraulischer Standardpressen hat sich MAE innerhalb der letzten Jahrzehnte zunehmend zum Spezialisten für ausgewählte Marktnischen entwickelt. In den Produktbereichen „Richten“, „Hydraulikpressen“ und „Fügen“ haben wir uns als Mittelständler schon früh eine marktführende Position erobert und diese seitdem behauptet. 

Es ist unsere Philosophie, eine für Sie in jeder Hinsicht optimale Lösung zu erarbeiten. Dazu gehören neben hochwertigen Produkten eine fachkundige Beratung und zuverlässiger Service.

logo IRMIE DEF

IRMIE Impianti ist ein weltweit ansässiges Ingenieur- und Anlagenbauunternehmen, führend in der Konstruktion, Fertigung und Installation von Systemen für die Bahnindustrie und den Anlagenbau im Allgemeinen.

Eine agile Organisation und modernste technische Werkzeuge ermöglichen es dem Unternehmen, eine Vielzahl von schlüsselfertigen Systemen herzustellen durch:

  • CAD-Entwurfssysteme
  • Projektmanagement und Durchführung aller Phasen
  • Forschung und Anwendung modernster Technologien

Unser Unternehmen hat sich seit jeher für die Entwicklung der Schienen- und Elektroindustrie engagiert. Präzision der Ergebnisse, Sicherheit und technologische Innovation sind seit jeher unsere Referenzwerte.

bip

Mit jedem technologischen Fortschritt bewegen sich Züge schneller und haben längere Fahrstrecken auf den Schienen. Um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden, müssen Zugfahrzeuge und Schienen eine zusammenhängende Einheit bilden.

Um eine reibungslose Abwicklung zu gewährleisten, konzentriert sich die BIP-Industrietechnik GmbH seit mehr als 20 Jahren auf die Entwicklung, Prüfung und Installation von individuellen Assessment- und Messgeräten. Ob Ultraschall, optische Messung oder Reinigung von Radsätzen - die BIP-Industrietechnik GmbH bietet Know-how, Erfahrung und individuelle Beratung aus einer Hand.

 

Industrie

18

TA Roloff stellt Antriebe für Industriearmaturen her, anwendbar auch in besonderen Betriebsumgebungen wie explosionsgefährdeten Anlagenbereichen, zum Unterwasserbetrieb und für Anwendungen, bei denen eine Fail-Safe-Funktion gewünscht wird.

Technische und persönliche Kontinuität: Seit mehr als 40 Jahren produziert TA Roloff GmbH am Standort Hamburg Antriebstechnik für Armaturen. Mit hausinternen Entwicklungen und Erfindungen hat das Unternehmen anspruchsvolle Aufgaben gelöst und mit Knowhow, Service und Support zum Erfolg von nationalen und internationalen Projekten beigetragen. Die Fertigungstiefe ist hoch und die Komponenten zur Herstellung der Antriebe werden ausschließlich aus Deutschland und Westeuropa bezogen.

Rockwool


Mit über 70 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet verfügt das Unternehmen über eine breite Palette an Verfahren und Systemen, die sämtliche Probleme im Zusammenhang mit Wärmedämmung und Brandschutz lösen und technische Geräte und Anlagen schützen. ROCKWOOL TECHNICAL INSULATION, als Spezialist für die Technische Isolierung, bietet mit dem hochwertigen ProRox Produktsortiment für das Prozesssegment sowie spezielle SeaRox Produkte für den Schiffbau und den Offshore-Bereich an.

Die wesentlichen Anwendungsgebiete umfassen die Dämmung von Rohrleitungen, Behältern, Kesseln, Lagertanks, Kolonnen etc. in industriellen Anlagen sowie Dämmungssysteme und Brandschutzkonstruktionen für Schott- und Deckkonstruktionen, Komfortisolierungen und schwimmende Bodenaufbauten im Schiffbau und im Offshore-Bereich.

Almig

Als führender Systemanbieter in der Drucklufttechnik ist ALMiG darauf bedacht, neben Standardprodukten auch kundenspezifische Individuallösungen anzubieten. Ein Name als Garant für Spitzentechnologie im Bereich der Druckluft. Die Firma ALMiG geht aus einem Traditionsunternehmen hervor, dessen Erzeugnisse in der Druckluftbranche seit jeher für Qualität, Innovation und Kundenbewusstsein stehen.

ALMiG ist ein sehr flexibles Unternehmen, das schnell auf die individuellen Kundenwünsche reagiert und dem Kunden als kompetenter Partner mit Rat und Tat zur Seite steht.
Als einer der führenden Systemanbieter in der Drucklufttechnologie ist für ALMiG kontinuierliche Forschung und Entwicklung selbstverständlich und die Grundlage all ihrer gefertigten Anlagen.

TEKA

TEKA ist eines der führenden Unternehmen in Deutschland, welches Absaug- und Filteranlagen produziert und verkauft. Dabei setzt das 1995 gegründete Unternehmen auf Wirtschaftlichkeit, Innovation und eine hohe Qualität. Die Absaug- und Filteranlagen werden vor allem für die Geschäftswelt und den Industriebereich hergestellt. Denn eine saubere und gereinigte Luft am Arbeitsplatz ist insbesondere in Betrieben mit einem hohen Schadstoffausstoß und besonderen Hygienevorschriften von großer Bedeutung. So werden die TEKA-Anlagen vor allem in der Metall-, Elektro- und Druckindustrie sowie in der Medizin- und Dentaltechnik eingesetzt, und sorgen hier für einen einwandfreien Produktionsprozess. Zusätzlich fördern die Absaug- und Filteranlagen von TEKA die Gesundheit der Arbeitskräfte, was wiederum zum Produktionserfolg der Unternehmen beiträgt.

 

Bergbau

Klemm

KLEMM Bohrtechnik ist führend in der Entwickung und Herstellung im Bereich der Ankerbohrtechnik für Überlagerungs-, Injektions- und Mikropfahlbohrungen zur Verbesserung der Tragfähigkeit von Bodenstrukturen.

KLEMM Bohrtechnik verfügt über 50 Jahre Erfahrung und sein Wissen spiegelt sich in zahlreichen Patenten wieder. Kunden aus der ganzen Welt greifen bei komplexen Aufgabenstellungen in der Bohrtechnik vorzugsweise auf die ausgereiften Lösungen von KLEMM Bohrtechnik zurück.

Pico Envirotec

Pico Envirotec Inc. ist ein kanadisches Unternehmen und wurde 1992 gegründet.

Seit 1998 beschäftigt es sich in erster Linie mit der Herstellung von fortschrittlichen Instrumenten für den Einsatz geophysikalischer Luft- und Bodenuntersuchungen für Bergbau, Öl und Gas sowie umwelttechnische Anwendungen. In Zusammenarbeit mit anderen geophysikalischen Unternehmen, kann Pico Envirotec vollständige, integrierte, schlüsselfertige Airborne, tragbare und mobile Geophysical Systeme für den Erwerb der geophysikalischen Daten zur Sicherheit und/oder umwelttechnische Anwendungen und Bergbau und/oder Öl- und Gas-Anwendungen anbieten.